DSGVO / Abonnement-Funktion auf dieser Seite

Am 25. Mai tritt die DSGVO in Kraft. Im Zuge dessen haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, die ihr euch durchlesen solltet. Eine Nutzung unserer Website ist nur noch möglich, wenn ihr mit dieser einverstanden seid.

Die DSGVO betrifft auch die Abonnement-Funktion auf diesem Blog. Wir haben aktuell 326 Abonnentinnen, die der neuen Datenschutzerklärung – logischerweise – noch nicht zugestimmt haben. Das Abonnement des Blogs kann fortan nur noch genutzt werden, wenn die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert wurde, dafür steht ab sofort im Abo-Anmeldeformular eine Checkbox zur Verfügung.

Da wir ohne die Zustimmung die E-Mail-Adressen der Abonnentinnen folglich nicht mehr speichern dürfen, kündigen wir hiermit an, dass wir diese Daten nach dem Veröffentlichen dieses Posts löschen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch dann einfach wieder – ganz DSGVO-konform 🙂 – bei uns über das Formular oben in der rechten Seitenleiste (oder bei mobilen Endgeräten nach unten scrollen) anmeldet.

3 Kommentare

  1. Renate Uzun-Raming

    Hiermit melde ich mich an!
    Feministische Grüße, schön, dass es Euch gibt!

  2. Anna Hoheide

    Liebe Renate,
    sehr schön, das freut uns.
    Um dich für den Benachrichtungsservice anzumelden, musst du das Formular dafür nutzen. Bei Desktop-Rechnern befindet es sich rechts-oben in der Seitenleiste, wenn du ein mobiles Endgerät nutzt, dann etwas nach unten scrollen bis zur Überschrift “Blog abonnieren”.
    Liebe Grüße
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.