Schlagwort: Bill C-36

Willkommen im Freierparadies Deutschland

Hamburg St. Pauli Reeperbahn

By Moros (Own work) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Es war eine aufregende Woche im Kampf gegen Prostitution.  Am vergangenen Montag wurde in Kanada das Sexkaufverbot – Bill C-36 im House of Commons mit 156 zu 124 Stimmen beschlossen. Jetzt muss der Gesetz nur noch durch den Senat. Am Sonntag erreichte die Prostitutionsüberlebende Rosen Hicher nach einem 800 Kilometer Marsch die französische Hauptstadt Paris, wo sie von einer jubelnden Menschenmenge begrüßt wurde. Es bewegt sich etwas auf der Welt, gegen Prostitution, gegen eine überkommene und menschenfeindliche Insitution.

Nur Deutschland tut sich wie üblich schwer. In den kommenden Tagen wird hier wohl ein Gesetz beschlossen werden, dass in typisch deutscher Manier am besten mit “Regulierung” überschrieben werden kann. Die Regierungskoalition hat unter dem Druck der vergangenen Monate keine andere Wahl, als sich irgendwie mit Prostitution zu beschäftigen – wenn auch nur widerwillig. Deshalb wurden zu den Anhörungen im Bundestag auch nur solche “Expertinnen” eingeladen, die sich dezidiert für Prostitution aussprechen. Der Rest blieb – trotz Protesten ungehört. Aber Deutschland verwaltet eben gerne. Wir verwalten die Armut in Form von Hartz IV, den Krieg in Form von Waffenlieferungen und schönen Worten und unseren eigenen Rassismus in Form von kaum verhohlener Fremdenfeindlichkeit und Deutschtümelei, warum also nicht auch die Prostitution.

Weiterlesen