Schlagwort: pille

Freiheit von der Pille – eine Unabhängigkeitserklärung

Anfang des Jahres veröffentlichte Sabine Kray auf ZEITonline einen Artikel mit dem Titel “Die Antibabypille ist unzumutbar”, der binnen kürzester Zeit tausendfach gelesen und geteilt wurde. Ihr Artikel traf einen Nerv: Immer mehr Frauen fragen sich, welchen Risiken sie sich eigentlich mit der jahrzehntelangen hormonellen Verhütung aussetzen. “Freiheit von der Pille – eine Unabhängigkeitserklärung” ist gerade erschienen und setzt sich genau mit diesem Thema auseinander.

Verhütung in Deutschland, die Kontrolle über den weiblichen Körper, das sind auch Ende des Jahres 2017 aufgeladene Themen. Eine Gießener Ärztin muss sich gerade vor Gericht verantworten, weil sie auf ihrer Internetseite angab, Abtreibungen durchzuführen. Als Anfang der 1960er die Antibabypille nach Deutschland kam, wurde sie sehr bald zum Inbegriff weiblicher und sexueller Freiheit. Sex ohne die Angst, schwanger zu werden, war auf einmal möglich und beflügelte die Vorstellung von freier Liebe in der Hippie-Zeit – so wird es uns zumindest erzählt.

Weiterlesen

Die Pille – sexuelle Selbstbestimmung für Frauen im Patriarchat. Vielleicht ein Widerspruch?

Pillenpackung

By Ceridwen (Own work) [CC BY-SA 2.0 fr], via Wikimedia Commons

Laut einer Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist die Pille das meistbenutzte Verhütungsmittel deutscher Frauen. Mehr als jede zweite Befragte (53 Prozent) gab an, damit zu verhüten. Darauf folgt das Kondom mit 37 Prozent. Besonders junge Menschen setzen oft auf eine Kombination von Pille und Kondom. Spirale und Sterilisation werden nur zu je 10% genutzt.

Als ich noch jung war, lange ist es her, wollte ich, ganz sexuell befreit und selbstbestimmt, die Pille nehmen um nicht schwanger zu werden.

Eine hervorragende Idee. Mit der ersten Pille bekam ich eine Depression, so dass ich kaum noch Lust hatte das Haus zu verlassen. Ich wechselte die Sorte, aber auch dies brachte wenig, denn  meine Libido war so reduziert, dass sich die Pille sozusagen selbst überflüssig machte.

Weiterlesen