Schlagwort: Rechtsstaat

Die Farce von #Koeln

Abbildung: 2 Männer greifen nach einer Frau

Paul Townsend via Flickr, [CC BY-ND 2.0]

An Silvester wurde am Kölner Hauptbahnhof  und in anderen deutschen Großstädten eine bislang unbekannte Anzahl von Frauen sexuell belästigt und ausgeraubt. Rund 150 Opfer sollen Anzeige gestellt haben, sogar von Vergewaltigung ist die Rede. Die Täter waren laut Beschreibung nordafrikanischer und arabischer Herkunft. Das Netz überschlägt sich seither. Da sind die einen, die vor rassistischen Vorwürfen warnen, die anderen wittern erneut den Untergang des Abendlandes. Die Politik spricht von “der harten Hand des Rechtsstaats”. Die Opfer kommen in dem ganzen Tumult überhaupt nicht vor.

Weiterlesen