Schlagwort: seelenrückführungen

Sind Seelenrückführungen wirklich möglich? – ein Bericht einer Seelenreisenden

Taxila. Standing Female

By Kushana Period, 1st century C.E. (Brooklyn Museum) [No restrictions], via Wikimedia Commons

Es ist ein Thema, auf das wir in der letzten Zeit immer häufiger stoßen. Prominiente lassen sich hypnotisieren und finden dann unter Begleitung eines Kamerateams heraus, dass sie natürlich in ihren früheren Leben keine einfache Magd oder ein Sklave waren, sondern es kommen zumeist ganz ansehnliche Lebenläufe heraus, mit denen man sich auch im heutigen Leben noch gut anfreunden kann. Aber was ist, wenn man zum Beispiel im früheren Leben ein Dieb, ein Mörder, ein wirlich schlimmer Mensch war? Die Buddhisten haben dafür das Karma – wenn es dir also heute ganz gut geht, dann kannst du in deinen früheren Leben nicht allzu viel falsch gemacht haben. Doch wie funktioniert das alles eigentlich? Wie oft werden wir wieder geboren und warum? Haben manche besonders alte Seelen und waren schon oft hier? Sind andere nur besonders jung und blicken deshalb im kosmischen Plan so wenig durch? Man mag so den Eindruck gewinnen bei der Sturheit in Sachen Umweltschutz, Krieg und Fleischkonsum. Wir alle waren und sind miteinander auf Gedeih und Verderb verbunden und das Prinzip, das unsere Welt eigentlich beherrscht, ist die Liebe. Sie kommt nur so selten dazu.

Weiterlesen