Unser Gentleman der Woche: Steve Santagati für seine Kommentare zu dem Catcalling-Video aus New York

Gentleman der Woche

Jhayne (modified) via Flickr, CC BY-NC-SA 2.0

Gentleman der Woche

Jhayne (modified) via Flickr, CC BY-NC-SA 2.0

Das Video von Shoshana B. Roberts ging in wenigen Tagen um die Welt. Es zeigt die junge Frau, wie sie zehn Stunden lang in schlichter schwarzer Kleidung durch New York läuft und dabei über 100 mal von Männern angesprochen und belästigt wird (engl.: “catcalling”). Einige verfolgen sie sogar regelrecht. Es ist ein schockierendes Video, das zeigt, wie weit verbreitet Sexismus und sexuelle Belästigung sind – Frauen auf der Straße sind offensichtlich Freiwild. Shosona B. Roberts erhielt kurz darauf Morddrohungen für das Video, auch Rassismus warf man ihr vor, weil in dem Video vor allem Männer mit dunkler Hautfarbe gezeigt werden. Der Spiegel berichtete über die Morddrohungen – und die Kommentare zu dem Artikel sprechen Bände. Frauen sollten lieber dankbar sein, wenn man ihnen ein Kompliment mache, hieß es und es müsse ja wohl noch erlaubt sein, einer Frau auf der Straße einen guten Tag zu wünschen. Auf CNN fand am Sonntag eine Diskussion zu dem Video statt, bei der sich der Autor und “Datingexperte” Steve Santagati für den Gentleman der Woche qualifizierte. Er behauptete unter anderem, Frauen würden sich nicht über Belästigungen beschweren, wenn die Männer “hot” wären. Für Frauen gäbe es nichts Schöneres, als wenn ihn einen Mann sage, dass sie gut aussähen. Im Übrigen sollten Frauen lieber mal zeigen, dass sie stark seien und solche Männer zur Rede stellen oder eben einfach nicht in der Großstadt leben. Stand-Up Comedian Amanda Seales wies ihn darauf hin, dass erst kurz zuvor eine Frau in Detroit Opfer eines Mordes geworden war, weil sie sich gegen sexuelle Belästigung wehrte und bezog sich auf den Fall der 27jährigen Mary Spears, die erschossen wurde, weil sie sich geweigert hatte, einem Fremden ihre Telefonnummer zu geben.
Santagati empfahl ihr darauf hin, sich doch eine Waffe zu kaufen.

Das Video in ganzer Länge mit seinen unglaublichen Aussagen seht ihr hier:

 

::

Hier ist das erschreckende Video von Shoshona B. Roberts

::

::

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.